Lübtheener Kirche
Lübtheener Kirche

ÜBER UNS

DER VEREIN

Am 06.03.1992 fand in Lübtheen in der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportstätte die Beschlussfassung über die Fusion der Sportvereine Lübtheener Sportverein e.V. (LSV) und Turn- und Sportverein Concordia e.V. zum Lübtheener Sportverein Concordia e.V. statt.

Bis zu dieser Entscheidung gab es in Lübtheen folgende Entwicklung im sportlichen Geschehen:

 


 

1858

Gründung des ersten Turnvereins in Lübtheen.

Der Verein wurde 1861 in eine Gesangsabteilung

als selbständiger Männergesangsverein "Concordia" umgewandelt.

1927

Gründung eines Kegelklubs

1903

Gründung des Arbeiter-Turnvereins "Veritas 03"

 

1933

Verbot des Arbeiter-Turnvereins "Veritas 03"
    Während der Kriegszeit ruhte das Sportgeschehen

1911

Gründung einer "Alten-Herren-Riege" des Männerturnvereins DT

1948

Gründung der Betriebssportgemeinschaft "Einheit" Lübtheen; hieraus wurde 
    1990 der Turn- und Sportverein Concordia Lübtheen e.V.

1919

Am 13. Juni wurde der Fußballclub Lübtheen gegründet

1949

Gründung der Betriebssportgemeinschaft "Motor" Lübtheen (vorher war es die
    SG "Stahl"); 1990 wurde daraus der Lübtheener Sportverein e.V.

06.März 1992

Fusion der beiden Sportvereine zum Lübtheener SV Concordia e.V.

375 Mitglieder sind bei uns aktiv. Werde doch TEil von uns

+

tucholanka_mini.png

DARÜBER FREUEN WIR UNS BESONDERS

UNSERE PARTNERSCHAFT

Seit 1975 pflegen wir eine sportliche Partnerschaft mit unseren Freuden vom MLKS Tucholanka, in Tuchola (Polen). Im Rahmen dieser Partnerschaft finden jährliche Austäusche im Nachwuchsbereich der Abteilungen Kegeln, Fußball und Leichtathletik statt. Auf diese Partnerschaft aufbauend unterzeichnete die Stadt Lübtheen  1992 und die Stadt Tuchola  1993 den bis heute geltenden Städtepartnerschaftsvertrag.

Lübtheener SV Concordia e.V.

Vorstands Vorsitzender

Thomas Pietz

Karlstraße 5

19249 Lübtheen

Telefon: +49 (0) 173 5960 899

  • Weißes Facbook-Symbol